Bericht von Rike, 25.12.2015

Es ist kurz nach Weihnachten und immer noch denken wir an unser Winterlager zurück, welches wie jedes Jahr im Pfadfinderzentrum Raumünzach stattfand. Für ein Wochenende tauchten wir in die Welt von Harry Potter ein, spielten viele magische Spiele und befreiten mit neu erlernten Fähigkeiten Ginny und die Hauselfen. Abends saßen wir gemeinsam mit Chai und vielen schönen Liedern in den Singerunden. Wie immer auf dem Winterlager fand unsere traditionelle Sonnenwendfeier statt, bei der wir übers Feuer springen, um Streitereien aus dem vergangenen Jahr zu vergeben und neue Freundschaften zu besiegeln oder längere Freundschaften zu festigen. Damit ist das Winterlager wie ein Abschluss eines Pfadfinderjahres, natürlich sieht man sich danach trotzdem noch. Das Einzige, was gefehlt hat, war der Schnee. Aber wenn wir Glück haben, gibt es welchen für das Schneewochenende Ende Januar.

Schlagwörter: ,

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.